Gaswegverkürzung

Alles was sonst nirgends reinpasst
Antworten
JayBe
Beiträge: 27
Registriert: Montag 18. März 2013, 19:56

Gaswegverkürzung

Beitrag von JayBe » Sonntag 28. Juli 2013, 12:57

Hat einer von euch schon einmal was davon gehört, das durch eine "Gaswegverkürzung" die Versicherung wesentlich günstiger wird.
Folgende Info habe ich gehört:

- Geswegverkürzung um 1 cm bei einer K 1200 GT soll die Vollkaskoversicherung um ~2/3 günstiger machen
- Verringerung der Höchstgeschwindigkeit von ~250 Km/h auf max.240 Km/h
- Einbau und TÜV Abnahme der "Gaswegverkürzung" ist notwendig.

Also ich kann es nicht glauben, aber wer weiß ...... !

Speedy
Beiträge: 221
Registriert: Montag 13. September 2010, 12:09

Re: Gaswegverkürzung

Beitrag von Speedy » Dienstag 30. Juli 2013, 09:15

Gaswegverkürzung = Drosselung

z.b. auf 90 PS ... ja, dann wird die Versicherung günstiger ... aber du hast auch weniger Power und weniger Höchstgeschwindigkeit!

GTL
Beiträge: 211
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 14:32

Re: Gaswegverkürzung

Beitrag von GTL » Dienstag 30. Juli 2013, 09:21

Manche sagen auch Gasanschlag.
Viele BMWs können so auf 34PS gedrosselt werden (für Fahranfänger).

Machen verbiegen den Gasanschlag dann wieder leicht um mehr PS zu haben :D

Antworten