Fremdes Bluetouth für Beifahrer

Antworten
rzappel
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 31. März 2011, 15:18
Wohnort: Köln

Fremdes Bluetouth für Beifahrer

Beitrag von rzappel » Donnerstag 10. November 2011, 13:45

Hallo zusammen,

wer hat Erfahrungen mit Headsets anderer Anbieter für die K1600 gesammelt?
Beim großen K.Forum kommen kaum konstruktive Tipps heraus.

Ich habe das Bluetouthsystem von BMW für meinen Helm und überlege nun für die Sozia ein preiswertere Lösung zu finden.
Klappt es mit dem Pairen ? nimmt die BMW auch Systeme von Cardo, BT Midland oder Schuberth an ?
Vielleicht hat ja schon jemand hier im Forum Erfahrungen gesammelt und kann diese weitergeben.

Auch würde es mich mal interessieren- hängt dieses Forum mit dem K-Forum zusammen ? Wenn ich mir so die Nicknamen anschaue drängt sich dieser Verdacht auf.

Gruß Rüdiger
Immer brav Gas geben.

Dessauer
Beiträge: 136
Registriert: Dienstag 28. September 2010, 09:44

Re: Fremdes Bluetouth für Beifahrer

Beitrag von Dessauer » Donnerstag 10. November 2011, 19:07

...bei deinem blauzahproblem kann ich dir leider nicht helfen, aber einige user sind auch im benseforum angemeldet. ich zum beispiel....
Gruß
Martin

BMW K1600GT
Beiträge: 127
Registriert: Montag 13. September 2010, 11:42

Re: Fremdes Bluetouth für Beifahrer

Beitrag von BMW K1600GT » Freitag 11. November 2011, 11:50

@ Dessauer

hol lieber die Mitglieder vom Bense-Forum zu uns rüber ;)

Dessauer
Beiträge: 136
Registriert: Dienstag 28. September 2010, 09:44

Re: Fremdes Bluetouth für Beifahrer

Beitrag von Dessauer » Freitag 11. November 2011, 19:46

das ist kein guter gedanke.....das sind zu viele die auf dicke hose machen......
narürlich gibt es auch vernünftige.....ich hab das gefühl, das es meist darum geht, den beitragszähler nach oben zu bringen....egal was geschrieben wird
Gruß
Martin

Rudi.cismar
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 20. Mai 2011, 12:35

Re: Fremdes Bluetouth für Beifahrer

Beitrag von Rudi.cismar » Samstag 12. November 2011, 11:02

Also, ich hab seit 6 Monaten das Midland System von Louis. Funktioniert tadellos. Einmal mit dem 2. Headset für die Sozia und dann mit der GT gepairt, finden sich die Geräte auch nach dem Ausschalten immer innerhalb weniger Sekunden wieder. Ich musste das Pairing noch nie wiederholen.

Allerdings lässt die GT-Anlage die eigenen Signale (Radio, Mp3, Navi usw.) nur an 1 Headset durch.

Kurzum: über 1 Headset kann man alles hören - über das 2 Headset kann man nur zwischen Fahrer u. Beifahrer kommunizieren.

Und die Lautstärkeregelung geht nicht über das Drehrad sondern muss am BT-Gerät vorgenommen werden. Das ist aber kein Problem. Einmal richtig eingestellt, funktioniert die automatische Lautstärkeanpassung sehr gut.

Vielleicht bist Du jetzt schlauer :D

BMW K1600GT
Beiträge: 127
Registriert: Montag 13. September 2010, 11:42

Re: Fremdes Bluetouth für Beifahrer

Beitrag von BMW K1600GT » Donnerstag 19. Januar 2012, 16:14

schöner wäre natürlich gewesen wenn beide z.b. radio über bt hören könnten ... aber lautstärkereglung und naviansagen sind für den beifahrer eh nicht so wichtig.

Antworten