Welche Bremsbeläge?

Alles zur K 1600 GT
Antworten
Andy
Beiträge: 74
Registriert: Freitag 21. Oktober 2011, 13:11

Welche Bremsbeläge?

Beitrag von Andy » Mittwoch 11. Juni 2014, 12:59

Ich möchte, vor meiner Tour, die Bremsbeläge meiner 1600GT austauschen (vorne und hinten). Welche sind denn besser: organische oder Sinter? Was habt ihr für Erfahrungswerte?

Nockel
Beiträge: 124
Registriert: Mittwoch 13. März 2013, 10:56

Re: Welche Bremsbeläge?

Beitrag von Nockel » Freitag 13. Juni 2014, 09:39

Da spalten sich die Geister.
Sinter sind auf jeden Fall härter, könnten deshalb länger halten ... aber auch die Bremsscheibe schneller verbrauchen ...
Manche sagen, dass organische Beläge besser greifen, weil sie weicher sind ... hab aber auch schon gelesen, dass Sinterbeläge besser greifen wenn sie warmgefahren sind.

Auf jeden Fall ist der BMW Standard bei den K1600 Sinter ... deshalb nehme ich auch Sinter ;)

Heavy-Biker
Beiträge: 129
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 09:57

Re: Welche Bremsbeläge?

Beitrag von Heavy-Biker » Dienstag 17. Juni 2014, 09:01

ganz klar Sinter ;)

GTL
Beiträge: 211
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 14:32

Re: Welche Bremsbeläge?

Beitrag von GTL » Freitag 20. Juni 2014, 09:05

Ich nehme Sinter von TRW/Lucas ... bin sehr zufrieden damit.

Benny
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2012, 14:25

Re: Welche Bremsbeläge?

Beitrag von Benny » Mittwoch 25. Juni 2014, 09:47

Von BMW wird die 16er vorne mit Sinter und hinten Organisch bestückt, steht so in der BDA
Wollte heute auch die Beläge wechseln. Habe mir vor einem halben Jahr welche von TRW/LUCAS aufs Lager gelegt.
Nur passen die blöden Dinger nicht, könnte kotz.. :evil:
Jetzt hab ich nächtse Woche nen Termin beim Freundlichen gemacht, bevor ich wieder falsche in die Hände bekomme.

Heavy-Biker
Beiträge: 129
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 09:57

Re: Welche Bremsbeläge?

Beitrag von Heavy-Biker » Dienstag 1. Juli 2014, 08:59

falsche bestellt?

Benny
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2012, 14:25

Re: Welche Bremsbeläge?

Beitrag von Benny » Mittwoch 2. Juli 2014, 10:39

laut Lieferant sind diese für die 1600er gelistet. Aber ich denke die haben irgendwas am Bremssattel geändert. Ich mache solche Versuche jetzt nicht mehr, ist der ganze Aufwand nicht wert.

Habe letzte Woche den Ölwechsel beim Golf V meiner Frau selbst durchgeführt, habe ja eine Grube in meiner Garage.
Aber trotzdem bis de die ganze Verkleidung ab hast bis man an den Filter kommt, das Öl abgelassen, umgefüllt und zum entsorgen wieder weggebracht hast. Siehst aus wie Sau. Summasumarum, schau mal was der Ölwechsel bei ATU kostet, mach ich auch nich mehr. Auch wenn ich gerne mal rumschraube und gerne alles selber mache. ;)

Grüßle

Antworten